Trauriger Abschied ………

von unserer Nairobi. Leider durfte das Mädel nur eine sehr kurze Zeit mit ihrer neuen Familie genießen. Sie war dort die Prinzessin und heiß geliebt von meinen Freunden Manfred und Evi. Sie hat sich in den wenigen Wochen mit ihrer freundlichen Art in die Herzen aller geschlichen und ihnen viel Freude bereitet. Vor wenigen Tagen war ihr etwas unwohl und sie hatte keinen Appetit. Der sofortige Besuch beim Tierarzt ergab das sie mit einer Infektion kämpfte. Doch in den nächsten zwei Tagen ging es, trotz Tierklinik, immer schlechter. Der Besuch in der 2. Klinik brachte dann die Hammer-Diagnose : Leukämie in der aggressivsten Form. Da die Maus bereits in der allerschlechtesten Verfassung war und um ihr weiteres Leid zu ersparen, wurde ihr der Gang, schweren Herzens, über die Regenbogenbrücke ermöglicht.

Nairobi in IHREM geliebten neuen Bett………….

Nairobi……….., unser „kleines“ Mädchen, du bleibst unvergessen!

Las Palmas erster Nachwuchs ?

Am 11./12.10.2019 wurde Las Palmas belegt. Jetzt heißt es erst einmal 28 Tage warten und dann folgt der Ultraschall. Es wäre ihr erster Wurf. Vater ist dann der Rüde Quadro vom wenischen Lande. Ein sehr gut pigmentierter (rot) Rüde mit einem super gutem Wesen. ( angekört, IPO2, ZB: Vorzüglich).

BH-Prüfung bestanden

Massam (Sam) hat am 06.10.19 mit ihrer Führerin Rebecca ihre erste Prüfung bestanden. Unter dem Richter Uwe Scheuermann hat das Team in der Ortsgruppe Dauborn die Begleithunde-Prüfung erfolgreich abgelegt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg.

Champion de Luxembourg

Nachdem Justizia und Las Palmas im August auf der Ausstellung in Luxemburg ihre letzten Anwartschaften erhalten haben, kam jetzt von der FCL die Bestätigung für die Zuerkennung derTitel Champion de Luxembourg für beide Mädels.

SV Bundessieger-Zuchtschau

Vom 06.09.bis 08.09.2019 fand in Nürnberg die SV Bundessieger Zuchtschau statt. Unter dem Richter Ulrich Hausmann erreichte Nairobi ein Sehr Gut in der HGH Klasse Jugend-Hündinnen. Nairobi wurde von Michael Wendler vorgeführt und es war für beide die „Feuertaufe“. Michael und das Mädel waren das erste Mal auf einer Veranstaltung des SV im Ring und das haben sie gemeinsam richtig gut gemacht.

Am Samstag musste Nairobi dann noch einmal in der Nachkommengruppe ihres Vaters Quenn von der Piste Trophe laufen und auch das hat ganz gut geklappt.

Nach diesen aufregenden Veranstaltungstagen war das Highlight für Nairobi, dass ihr zukünftiges Herrchen uns in Nürnberg besuchte und sie dann direkt mit nach Hause fahren durfte. Sie ist sehr glücklich bei Manfred und Evi. Jetzt ist sie auch „Prinzessin“ und Mittelpunkt in ihrer Familie.

Neuer Wurf ……..?

Heute, am 01.09.2019, wurde Justizia von dem jungen typvollen Rüden HANK VOM ARKANUM belegt. Wenn alles gut geht müssten die kleinen Mäuse Anfang November geboren werden. Wir freuen uns wieder auf richtig viel Leben bei uns…………

Luxemburg

Am 31.08.2019 fand zum zweiten Mal in diesem Jahr eine große CACIB Ausstellung in Luxemburg statt. Diesmal begleitete uns Manuela mit ihrer Kiss me. Richter der Deutschen Schäferhunde war Herr Norman Deschuymere aus Belgien. Er bewertete unsere Mädels wie folgt:

  • Las Palmas in der Champion Klasse, Justizia in der Gebrauchshunde Klasse und Kiss me in der Offenen Klasse erreichten jeweils den 1.Platz.
  • Las Palmas wurde als beste Hündin herausgestellt und bekam das CACIB & CACL
  • Justizia wurde 2.beste Hündin und erhiet damit das RCACIB & CACL
  • Las Palmas konnte dann auch noch gegen die Rüden gewinnen und wurde Best of Breed.
  • Las Palmas und Justizia haben somit die Voraussetzungen für den Luxemburg – Champion erfüllt und warten nun nach Prüfung der Unterlagen auf die Zuerkennung.
Las Palmas, Justizia & Kiss me
copyright aller Fotos dieser Veranstaltung by Karl Dovil

Es war ein sehr schöner und entspannter Ausstellungstag. Auf der Heimfahrt hatten wir einen Fluß gefunden und die Mädels fanden diesen Abstecher einfach toll. Sie konnten dort ein ausgiebiges Bad nehmen und waren kaum zu bremsen.

Leipzig……..Tag 2

Am Sonntag, 25.08.2019 fand dann in Leipzig die German Winner statt. Auch hier starteten wir mit unseren drei Vierbeinern. Die Deutschen Schäferhunde richtete Herr Hans-Erhard Grüttner. Monte Carlo erreichte in seiner Klasse „nur“ ein SG1. Leider war seine Präsentation an diesem Tag nicht ganz so präzise. Nairobi wurde wieder mit V1,JBOB und dem Titel German Winner Junior belohnt. Las Palmas musste sich einer Hündin aus Dänemark geschlagen geben und erhielt V2.

Wir alle hatten, trotz der Autopanne, ein sehr schönes und erfolgreiches Wochenende und freuen uns schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen .