Wesensüberprüfung der Landesgruppe Hessen-Süd

An 08.07.2017 wurde in der Landesgruppe Hessen-Süd die erste Wesensüberprüfung durchgeführt. Austragungsort war die Ortsgruppe Groß-Bieberau und Leistungsrichter Reiner Beitel hat mit Hilfe seiner beiden Assistenten die Hunde überprüft.Teilgenommen haben unter anderem meine Las Palmas und Kiss me mit Manuela Müller. Wir haben unsere 1. Wesensbeurteilung hinter uns gebracht. Es war ein sehr langer und sehr heißer Tag. Alle Hunde haben doch ganz schön unter der Hitze gelitten. Allerdings war in unmittelbarer Nähe ein recht tiefer Bach, sodass unsere Hunde wenigsten ein Bad nehmen und sich abkühlen konnten. Las Palmas fand den Test recht easy. Lediglich in der „Vereinsamung“ ( 10 Minuten angebunden, mit keinerlei Kontakt) war es ihr nicht so geheuer und sie war froh nach dieser Zeit wieder abgeholt zu werden. Kiss me war ganz lustig drauf und hat ein wenig Eigendynamik zum Besten gegeben. Ihre größte „Hürde“ im Vorfeld, der lange Weg über den Bierzeltgarnituren, hat sie mit Bravour gemeistert. Las Palmas in Aktion. Bilder von der Veranstaltung. Ganz lieben Dank an Daniela Heupt für die tollen Fotos.

            Jetzt auch Bilder von Kiss me und Manuela Müller. Auch dafür ganz lieben Dank an Daniela Heupt.

9./10. April 2016 – 3. LGRH-Meisterschaft Hessen-Süd

lghrm Bei dieser Meisterschaft sind einige Teams mit ihren Belugas angetreten und waren ausgesprochen erfolgreich.
Manuela Müller startet mit Volvo zum ersten Mal bei einer Meisterschaft in der RH 1 Fläche und erreicht mit tollem Ergebnis Platz 1. Suche 91 Punkte, Unterordnung und Gewandtheit 89 Punkte, mit einem Gesamtergebnis: Sehr Gut. Bianca Vogt führt ihren Zack in der RH 2 Trümmer B vor und erhält für diese souveräne Arbeit 261 Punkte.

Damit wird das Team Vizemeister in dieser Sparte. Außerdem startet sie mit Chicago in der RH 2 Fläche B und wird mit Chi ebenfalls Vizesieger bei dieser Meisterschaft. Das Team erhält in der Suche 174 in der UO 82 Punkte. Der absolute Höhepunkt dieser Veranstaltung ist dann die Ernennung der Landesgruppenmeister. Hier durfte Jutta Klar mit Bora-Bora gleich 2 x als Siegerin auf das Treppchen. Das Team gewinnt mit super Ergebnissen die Titel bei der RH 2 Fläche B (262 Punkte) UND Trümmer B (279 Punkte).

Einfach nur Klasse !!! Ich bin wahnsinnig stolz auf alle Teams und gratuliere noch einmal ganz herzlich. Außerdem wünsche ich ihnen viel Glück und Erfolg bei der Bundessiegerprüfung für Rettungshunde in Kehl, zu der sie nun qualifiziert sind.

4. – 6.03.2016 – IRO-Prüfung Hofheim

iroRichter: K. Oshima (JP), G. Thanner (AT), A. Russegger (AT)   Manu-VolvoTeilgenommen hat Manuela Müller mit Volvo in der RH – E – Fläche mit tollem Ergebnis. Unterordnung & Gewandtheit 88 Punkte, Suche 84 Punkte. Das Team hat das beste Ergebnis in der RH-E Fläche. jutta-boraIn der RH 2 B – Fläche startet Jutta Klar mit Bora-Bora und erreicht 244 Punkte. Unterordnung & Gewandtheit 76 Punkte,

Prüfung in der OG Wiesbaden-Süd

Heute haben wir, mein Gast und zukünftiger Zuchtpartner Uno vom Moosberghof (Besitzer: Salva Milito) und ich, die IPO 1 mit Erfolg bestanden. Der Richter, Herr Fauser,

bewertete seine Arbeit in der Fährte mit 87 Punkten, die Unterordnung mit 78 Punkten (Uno ist ein Rüde mit viel Selbstbewusstsein und eigenem Kopf) und im Schutzdienst mit 86 Punkten.

Ich bin richtig stolz auf diesen liebenswerten „Chaoten“. Dubai hat ebenfalls teilgenommen und hier die UPr.2 abgelegt.

Nach ihrer schweren Erkrankung fangen wir jetzt erst langsam an zu arbeiten und sie hat viel Freude wieder dabei zu sein.