Hessische Meisterschaft für Rettungshunde in Usingen

Die Hessische Meisterschaft für Rettungshunde fand vom 17.-19.03.2017 in der OG Usingen-Eschbach statt.

Erfolgreich teilgenommen haben Bora-Bora mit Jutta Klar und Chicago mit Bianca Vogt. Bora wurde in der RH 2B Trümmer & Fläche vorgeführt und konnte jetzt wieder als Landesgruppensiegerin,in beiden Sparten, ganz oben auf dem Treppchen stehen. In der Fläche erreichte das Team 190 / 81 Punkte und in den Trümmern 182 / 88 Punkte.                                                                                                                               Chicago, geführt von Bianca, wurde mit tollen 180 / 90 Punkte Vizesieger in der Fläche.

Rettungshunde-Trainingscamp in Ober-Beerbach

Vom 02.06.- 05.06.2017 haben Dubai und Las Palmas mit mir am diesjährigen Trainingscamp für Rettungshunde teilgenommen. Wir haben an diesem Wochenende viel positives „mitgenommen“. Las Palmas, die leider das Verbellen noch nicht drauf hat, konnte an den Geräten üben und hat sich hier sehr gut gezeigt. Das Laufen über eine Leiter, die Fassbrücke und die verschiedenen Hindernisse waren überhaupt kein Problem. Lediglich den (ach war der dunkel) Tunnel musste sie erst einmal kennen lernen und dann war es das beliebteste Objekt. Dubai durfte natürlich auch an die Geräte und auch sie hatte keine Schwierigkeiten mit den geforderten Gerätschaften. Sie hat dann auch am Training im Wald teilgenommen. So wurde die Anzeigeübung ( sicheres verbellen von einer sichtbaren Versteckperson) mehrmals täglich geübt und auch das Suchen von einer versteckten Person durfte trainiert werden. Außerdem konnte ich mir die Hunde bei der Anzeige in den Trümmern ansehen, sowie die Fährtensuche. Besonders interessant fand ich allerdings das Mantrailing. Das wäre eine Sparte, die ich mir auch für meine Hunde vorstellen könnte. Insgesamt waren die 4 Tage sehr informativ und die Mitglieder der OG haben alles getan, damit sich alle Teilnehmer wohlfühlen konnten. Persönlich möchte ich mich hier besonders bei Bianca Vogt bedanken. Sie war die Leiterin unserer Gruppe der RH1 Hunde und hat für jeden Hund das Optimalste gegeben. Hier insbesondere auch ihr Einsatz bei dem Versuch Las Palmas zum Bellen zu bringen.

Int. Rettungshundeprüfung in Kaan-Marienborn am 03.03.-05.03.2017

Jutta mit Bora-Bora beim Tragen und übergeben

Jutta Klar startet mit Bora-Bora an diesem Wochenende in den Prüfungen RH2-B Fläche & Trümmer. Es sind 60 Teilnehmer gemeldet und 3 internationale Richter nehmen die Prüfung ab. Bora konnte beide Prüfungen mit tollen Ergebnissen bestehen. In der Fläche erreichte sie 160/88 P.= 248 p und die Note GUT und in der Trümmersuche konnte sich das Team ein SEHR GUT mit 279 P. (196/83) erarbeiten.

Offene VDH Meisterschaft für Rettungshunde

An diesem Wochenende hat die SV OG – Wanne Nord die diesjährige offene VDH Meisterschaft für Rettungshunde ausgerichtet. Teilgenommen haben Jutta Klar mit „Bora-Bora“ und Bianca Vogt mit „Chicago“. Bora in der Klasse RH2-T-B und Chicago in der RH2-FL-B. Chicago musste bereits am Samstag die UO absolvieren und erhielt dafür 87 Punkte und ein Gut. Am Sonntag beendete er die Suche dann leider nur mit 122 Punkten und konnte daher das Prüfungsziel nicht erreichen. Bora-Bora startete am Sonntag in der UO und erhielt dafür 78 Punkte. In der Suche erarbeitete sich das Team am Montag 140 Punkte und konnte damit mit einem Gesamtergebnis Befriedigend den 4.Platz erreichen.

Bundessiegerprüfung für Rettungshunde 2017

Bora-Bora mit Jutta Klar und Chicago mit Bianca Vogt treten an diesem Wochenende auf der bedeutendsten Rettungshundeprüfung,die vom SV ausgeschrieben wird, an. Bora startet in den Stufen RH2 Fläche B und Trümmer B, Chicago in der RH2 Fläche B.

Bianca & Chicago

In der RH2 Fläche – B erreichte Bora mit 193 Punkte in der Suche und 80 Punkte in der Unterordnung/Gewandtheit ein Sehr Gut mit 273 Punkten und damit Platz 5 in der Gesamtwertung. Chicago erarbeitete sich ein Gut mit 266 Punkten. 178 P in der Suche und 88 P in Unterordnung / Gewandtheit und erreichte damit Platz 8.

Jutta & Bora-Bora

In der RH2 Trümmer B haben Bora-Bora & Jutta den 2.Platz erreicht und wurden Vize-Bundessieger in dieser Sparte. Sie erhielten in der Suche 175 P. und in Unterordnung/Gewandtheit 81 P. Gesamt 256 Punkte und ein Gut.

9./10. April 2016 – 3. LGRH-Meisterschaft Hessen-Süd

lghrm Bei dieser Meisterschaft sind einige Teams mit ihren Belugas angetreten und waren ausgesprochen erfolgreich.
Manuela Müller startet mit Volvo zum ersten Mal bei einer Meisterschaft in der RH 1 Fläche und erreicht mit tollem Ergebnis Platz 1. Suche 91 Punkte, Unterordnung und Gewandtheit 89 Punkte, mit einem Gesamtergebnis: Sehr Gut. Bianca Vogt führt ihren Zack in der RH 2 Trümmer B vor und erhält für diese souveräne Arbeit 261 Punkte.

Damit wird das Team Vizemeister in dieser Sparte. Außerdem startet sie mit Chicago in der RH 2 Fläche B und wird mit Chi ebenfalls Vizesieger bei dieser Meisterschaft. Das Team erhält in der Suche 174 in der UO 82 Punkte. Der absolute Höhepunkt dieser Veranstaltung ist dann die Ernennung der Landesgruppenmeister. Hier durfte Jutta Klar mit Bora-Bora gleich 2 x als Siegerin auf das Treppchen. Das Team gewinnt mit super Ergebnissen die Titel bei der RH 2 Fläche B (262 Punkte) UND Trümmer B (279 Punkte).

Einfach nur Klasse !!! Ich bin wahnsinnig stolz auf alle Teams und gratuliere noch einmal ganz herzlich. Außerdem wünsche ich ihnen viel Glück und Erfolg bei der Bundessiegerprüfung für Rettungshunde in Kehl, zu der sie nun qualifiziert sind.